Interdisziplinäres Darmkrebszentrum Düsseldorf-Kaiserswerth (IDD)

Gemeinsam gegen den Krebs: Fachübergreifende Therapie in persönlicher Atmosphäre

„Darmkrebs ist durch eine geeignete Vorsorge heilbar“. Mit diesem Appell werden die Vorsorgeuntersuchungen gegen Darmkrebs in den Medien zunehmend publik gemacht. Ob Prävention (Vorsorge), Früherkennung, Diagnostik, Therapie oder Nachsorge: Unsere Patienten können in jeder Phase auf die bestmögliche Behandlung vertrauen. Diesem Anspruch gemäß sind wir hochspezialisiert und qualifiziert – und stets darauf bedacht, uns weiterzuentwickeln.

In unserem Darmkrebszentrum der Klinik für Innere Medizin mit Gastroenterologie und Onkologie und der Klinik für Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie werden jährlich rund 100 Patientinnen und Patienten mit Darmkrebs behandelt. Wir haben jahrelange Erfahrung und sind in Düsseldorf eines von vier Krankenhäusern, die mit dem „Gütesiegel“ der Deutschen Krebsgesellschaft als Darmkrebszentrum ausgezeichnet sind.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 75.000 Menschen an Darmkrebs. Wir – das von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifizierte Interdisziplinäre Darmkrebszentrum Düsseldorf Kaiserswerth (IDD) – sind auf die Behandlung dieser Erkrankung spezialisiert. Wir behandeln Betroffene fachübergreifend auf hohem medizinischem Niveau und in persönlicher Atmosphäre. Unsere Diagnostik und Therapie basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Zudem richten wir uns nach den Leitlinien der jeweiligen nationalen und internationalen Fachgesellschaften.

Ob ambulante oder stationäre Behandlung: Großen Wert legen wir auf interdisziplinäres Arbeiten, also auf die enge Kooperation mit Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Nur so können wir Darmkrebserkrankungen in ihren unterschiedlichen Stadien wirkungsvoll bekämpfen.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Prävention
  • Früherkennung
  • Diagnostik
  • Therapie
  • Nachsorge

Einer der Garanten für die optimale Versorgung unserer Patienten ist die wöchentliche Tumorkonferenz. Hier finden unsere interdisziplinären Fallbesprechungen statt. Das heißt: Wir tauschen uns mit Spezialisten unterschiedlicher Einrichtungen und Fachrichtungen über unsere Patienten aus. So können wir gemeinsam für Sie die bestmögliche individuelle Behandlung finden.