Famulatur und Praktisches Jahr (PJ)

Die Ausbildung angehender Ärztinnen und Ärzte ist uns sehr wichtig und liegt uns besonders am Herzen. Das Florence-Nightingale-Krankenhaus ist Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Studierende sind in unserer Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie in jeder Phase des klinischen Studienabschnittes herzlich willkommen und gerne gesehen. Wir stehen mit vollem Engagement für eine praxisnahe und lehrreiche Ausbildung

Rotationsmöglichkeiten in der Anästhesie:

  • Chirurgische Fachrichtungen
    - Gynäkologie
    - Kinderchirurgie
    - Thoraxchirurgie
    - Orthopädie, Unfallchirurgie
    - Allgemeinchirurgie
  • Geburtshilfe
  • Anästhesiesprechstunde („Prämedikationsambulanz“)
  • Schmerzmedizin
  • Interdisziplinäre Intensivstation für Erwachsene

Was bieten wir?

  • Einbindung in den klinischen Alltag
  • Möglichkeiten der eigenständigen Patientenbetreuung unter Supervision
  • Wöchentliche PJ-Seminare
  • Möglichkeiten der Teilnahme an klinikinternen Fortbildungen
  • Klinische Ultraschallanwendung
  • Aufwandsentschädigung entsprechend der geltenden Richtlinien
  • Die perfekte Vorbereitung für den Einstieg in das Berufsleben

Die PJ-Plätze in unserer Klinik werden durch das PJ-Portal zentral vergeben.