Onkologie

Fast eine halbe Million Menschen werden jedes Jahr in Deutschland mit der Erstdiagnose Krebs konfrontiert (Quelle: Krebsinformationsdienst, 2021). Für die betroffenen Menschen und ihre Angehörigen ist es gut zu wissen, dass sie nicht alleine sind. Unsere medizinischen und pflegerischen Experten arbeiten in unseren spezialisierten Zentren Hand in Hand und erstellen gemeinsam einen Therapieplan, der zum individuellen Menschen passt. Seit kurzem kombinieren wir Onkologie mit Naturheilkunde – zum Wohl unserer Patient:innen.

Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) hat unsere Klinik gemeinsam mit der Klinik für Viszeralchirurgie als Darmkrebszentrum zertifiziert und 2019 erfolgreich rezertifiziert.

Innerhalb des Florence-Nightingale-Krankenhauses arbeiten wir eng mit dem Lungenkrebszentrum und dem Gynäkologischen Krebszentrum zusammen. Das optimale therapeutische Vorgehen wird für jeden Patienten individuell und interdisziplinär in wöchentlichen Tumorkonferenzen auf Basis aktueller Leitlinien festgelegt.

Sollte innerhalb eines multimodalen Therapiekonzeptes eine Chemotherapie indiziert sein, kann diese in der Regel ambulant in unserer onkologischen Tagesklinik durchgeführt werden.

Selbstverständlich stellen wir auch den Kontakt zu einem niedergelassenen, onkologischen Arzt Ihres Vertrauens her.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Tumorerkrankungen der Verdauungsorgane (Ösophagus, Magen, Dickdarm, Pankreas, Gallenwege und Leber)
  • Tumorerkrankungen des weiblichen Beckens
  • Bösartige Erkrankungen des blutbildenden Systems (maligne Lymphome, Leukämien)

02.11.2022 | 18.00 Uhr

Fortbildung für Ärzte: Was haben wir in den letzten 5 Jahren gelernt und was geändert?

Details

Alle Veranstaltungen