Wissenschaft & Studien

Studien

Die Ergebnisse der Behandlungen in unserer Klinik werden in eigenen Nachuntersuchungen kontrolliert und in der internationalen Literatur veröffentlicht. Die Klinik beteiligt sich ferner an den Therapiestudien der "Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Onkologie (AGO)", da hier Patientinnen die Möglichkeit erhalten, frühzeitig an neuen Therapien teilzunehmen. Ein eigenes Studiensekretariat  des onkologischen Schwerpunktes ermöglicht dies.

Studien der Frauenklinik

AGO-OVAR 17/ BOOST
Eine prospektive randomisierte Phase III Studie zur Evaluierung der optimalen Therapiedauer von Bevacizumab in Kombination mit Paclitaxel und Carboplatin bei Patientinnen mit primärem epithelialem Ovarial, Tuben- oder Peritonealkarzinom BOOST (Bevacizumab Ovarian Optimal Treatment).

Die Studie befindet sich im Follow-up.

AGO- Ovar 2.21
Prospektiv randomisierte klinische Phase III Studie zur Prüfung von Carboplatin/pegyliertes liposomales Doxorubicin/ Bevacizumab bei Patientinnen mit platinsensiblen rezidivierenden Ovarialcarcinom.

Die Studie befindet ich im Follow-up.

VISION OVAR (AGO)
Verbesserte Ressourcennutzung und Optimierung der Versorgungsqualität durch Internetbasierte pathologische Zweitbegutachtung - Standardisiert In einem Optimierten Netzwerk Ovarialkarzinom.
LION - AGO-OVAR OP.3
Prospektive Studie zur Rolle der Lymphadenek-tomie (LNE) bei der Operation des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms. Die Studie ist abgeschlossen. Ergebnisse ausstehend.
C-Patrol Studie
Einarmige, prospektive nicht-interventionelle Studie zur Erfassung von klinischen Therapiedaten und Lebensqualitätsdaten von Patientinnen mit platinsensitivem, BRCA-mutierten Ovarialkarzinomrezidiv unter Olaparibtherapie. 
AGO Ovar 19 / TRUST Studie
Prospektive, randomisierte, multizentrische Studie zur primären radikalen Operation bei fortgeschrittenem Ovarialkarzinom.
REGSA
Deutsche prospektive nicht-interventionelle Registerstudie zur Erfassung der Behandlungspraxis von gynäkologischen Sarkomen in der klinischen Routine.

AGO-OP 8 / SHAPE
Eine randomisierte Phase III Studie zum Vergleich der radikalen Hysterektomie und pelvinen Lymphonodektomie vs. der einfachen Hysterektomie und pelvinen Lymphonodektomie bei Patientinnen mit frühem Zervixkarzinom.

In 2018 folgen:
  • ECLAT Studie
  • AGO-OVAR 2.29
  • AGO-OVAR 23 DUO-O