Medizinisches Leistungsspektrum

Unser medizinisches Leistungsspektrum umfasst – teilweise in enger Zusammenarbeit mit unseren Nachbarkliniken – das gesamte geläufige Spektrum der Kinder- und Jugendmedizin: vom Frühgeborenen bis zum Jugendlichen (bis 16 Jahre).

Ausnahmen sind die interventionelle Kinderkardiologie (diagnostische und therapeutische Kathetereingriffe am Herzen), Dialysebehandlung und Kinderonkologie (Krebserkrankungen).

Das Leistungsspektrum der Kinderklinik im Überblick:

  • Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege. Dazu gehören u.a.  Lungenfunktionsprüfungen, Schweißtest (Pilocarpin-Iontophorese), stationäre Asthmaschulung, Bronchoskopie inklusive bronchoalveolärer Lavage und bronchoskopischer Entfernung von aspirierten Fremdkörpern
  • Allergologische Diagnostik inklusive allergischer Provokationstestungen und ultraschnelle allergische Hyposensibilisierungen
  • Schlafstörungen und schlafbezogene Atemstörungen: Polysomnographie im Kinderschlaflabor, Heimmonitor-Nachsorge, Verordnung und Anpassung von Heimbeatmung
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane inklusive Atemtestungen, Ösophagus-pH-metrie und endoskopische Untersuchungen (Magen-Darm-Spiegelung)
  • Behandlung des Diabetes mellitus: stationär, inklusive Diabetesschulung durch Ärzte und Diabetesassistenten, und ambulant im Rahmen des Sozialpädiatrischen Zentrums
  • Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege inklusive sonographischer und radiologischer Diagnostik und Nierenbiopsie. Operative Behandlungen im Bereich der Nieren und der ableitenden Harnwege übernimmt unsere Klinik für Kinderchirurgie
  • Epilepsien und andere neurologische Erkrankungen inklusive digitalem Video-Doppelbild- und Langzeit-EEG
  • kardiologische Untersuchungen (Echokardiographie; Ruhe-,  Belastungs- und Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung)
  • sonographische (Ultraschall-) Untersuchungen aller Organe  und der Hüften