Weiterbildungsangebot für Ärzte

Sie interessieren sich für die Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie? Sie möchten gerne Ihre Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie machen? Bewerben Sie sich initiativ in unserer Abteilung!

Wir bieten:

  • Volle Weiterbildung zum psychiatrischen Facharzt (4 Jahre)
  • Engmaschige Anleitung und Ausbildung mit Rotation durch die verschiedenen Klinikbereiche
  • Regelmäßige Arbeitszeiten
  • Regelmäßige interne und externe Supervision
  • Strukturiertes Weiterbildungscurriculum
  • Vergütung nach TV-Ärzte-KF
  • Vollständige Kostenübernahme für externe Selbsterfahrung
  • Zusätzlich festes jährliches Fortbildungsbudget

Interessierte Kolleginnen und Kollegen schicken ihre Initiativbewerbung bitte an das Sekretariat von Chefarzt Dr. med. Joachim Cordes. Gerne können Sie auch unten stehenden Link für eine Online-Bewerbung nutzen. Eine Hospitation ist jederzeit gerne möglich.

Aktuelle Stellenausschreibung

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sucht ab sofort einen Assistenzarzt (w/m) in Vollzeit oder Teilzeit. Mehr Informationen und Details zur Bewerbung entnehmen Sie der Stellenausschreibung.

Famulaturen

Wir bieten außerdem die Möglichkeit, jederzeit Famulaturen in unserem Haus zu absolvieren und hierüber einen Einblick in das Fachgebiet der Psychiatrie und Psychotherapie zu erhalten. Diese sollten eine Zeitdauer von vier Wochen nicht unterschreiten. Hierfür ist eine formlose Bewerbung an das Sekretariat von Chefarzt Dr. med. Joachim Cordes ausreichend.

Vortragsreihe „Ethik in der Psychiatrie“

Die Klinik für Psychiatire und Pychotherapie startet die neue Vortragsreihe "Ethik in der Psychiatire". In den Fachvorträgen setzen sich die Teilnehmenden gemeinsam mit ausgewiesenen Experten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit aktuellen ethischen Fragestellungen in der Psychiatrie auseinander.

An zwei Terminen stehen folgende Themen auf dem Programm:

10. Oktober: "Psychiatrische Therapie im Spannungsfeld von Ökonomie und Ethik" Mehr Informationen

21. November: "Die Spannung in der Psychiatrie zwischen Autonomie und Zwang: Ein Blick auf die Geschichteund Ethik einer bipolaren Disziplin" Mehr Informationen

Nähere Informationen zu der Vortragsreihe finden Sie im Flyer.

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Alle Veranstaltungen