Wie überweise ich Patienten?


Für die zentrale Aufnahme in eine stationäre Behandlung wenden Sie sich bitte werktags von 8 bis 16.30 Uhr an das Allgemeine Sekretariat der Klinik. Sie erreichen Ihre Ansprechpartnerinnen Yvonne Schneider und Petra Holländer unter Fon 0211.409 3405 und -3390.

Falls die stationäre Aufnahme nicht unmittelbar vermittelt werden kann oder keine Einweisung vorliegen sollte, erhält der Patient das Angebot, am Folgetag einen prästationären ärztlichen Termin in unserer Institutsambulanz wahrzunehmen, an dem das weitere Vorgehen besprochen wird.

Die Psychiatrische Institutsambulanz und ihre Ansprechpartnerinnen Odette Wellmann und Bärbel Schiffer erreichen Sie an den Werktagen unter Fon 0211.409 3716:

 

Montag9.30 – 11 Uhr
Dienstag14 – 17.15 Uhr
Mittwoch10 – 11.30 Uhr
Donnerstag14 – 16.30 Uhr
Freitag 9 – 10.30 Uhr

Für die Aufnahme in der Tagesklinik ist werktags Yvonne Müller-Bolten als Ansprechpartnerin zuständig unter 0211.409 3777. Hier kann ein Informationstermin vereinbart und das weitere Vorgehen geklärt werden.

Akute Patientenvorstellungen können werktags ab 16.30 Uhr und am Wochenende jederzeit beim diensthabenden Arzt/Ärztin wahrgenommen werden, so dass auch in akuten Krisen eine Aufnahme möglich ist.

Bitte wenden Sie sich für Überweisungen, Aufnahmen und bei Notwendigkeit der ärztlichen Rücksprache an diese Sekretariate:

Stationäre Aufnahme: Yvonne Schneider und Petra Holländer,
Fon 0211 409.3405 und -3390, Bürozeiten: Mo - Do von 8 - 16.30 Uhr,
Fr 8 - 14 Uhr

Tagesklinische Aufnahme: Yvonne Müller-Bolten, Fon 0211.409 3777, Bürozeiten: Mo - Fr von 8 - 13 Uhr

Psychiatrische Institutsambulanz: Odette Wellmann und Bärbel Schiffer, Fon 0211.409 3716, Bürozeiten siehe oben

Bei akuter Aufnahmeindikation: Arzt/Ärztin vom Dienst, Fon 0211.409 0

02.09.2022 | 14.00 Uhr

Kunst-Wandel-Gang: Sommerfest mit Ausstellungseröffnung der "Dortmunder Gruppe"

Details

07.09.2022 | 14.00 Uhr

Gesunden in Harmonie von Tradition und Moderne. Festveranstaltung mit Buchvorstellung

Details

05.10.2022 | 14.00 Uhr

Antipsychotische Kombinationstherapie rational einsetzen. Wissenschaftliches Kolloquium

Details

Alle Veranstaltungen