Preisträger der Theodor-Fliedner-Medaille

Die Kaiserswerther Diakonie hat im vergangenen Jahr erstmals die „Theodor-Fliedner-Medaille für innovative Pflegepraxis“ ausgelobt. Gefragt waren fundierte und nachhaltige Projekte, die die gängige Pflegepraxis verbessern. 38 hochwertige Bewerbungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind bis Jahresende 2019 eingegangen. Jetzt hat der wissenschaftliche Beirat die drei Preisträger bekannt gegeben.

Vorstellung der prämierten Projekte:

 

Preisverleihung bei der 5. ANP-Tagung am 7. Mai 2021

Die Preisträger werden zur Verleihung der Theodor-Fliedner-Medaille im Rahmen der 5. ANP-Tagung am 7. Mai 2021 nach Düsseldorf eingeladen. Sie werden gebeten, ihre Projekte bei dieser Tagung als Posterbeitrag vorzustellen. Neben den drei Preisträgern hat die Jury weitere sehr innovative und wertvolle Projekte empfohlen. Deren Antragsteller werden ebenfalls eingeladen, ihre Projekte mittels Poster-Präsentation bei der 5. ANP-Tagung am 7. Mai 2021 vorzustellen. 

Mehr Informationen zu der 5. ANP-Fachtagung 2021