Termin zur Sprechstunde

Zur Vorstellung benötigen wir lediglich eine Überweisung von Ihrem Hausarzt oder dem jeweiligen Facharzt. Wenn Sie Privatpatient sind, müssen Sie diese nicht vorlegen.

Sollten Sie Vorbefunde (Röntgenbilder, CD-ROM) oder Arztberichte bezüglich Ihrer Behandlung haben, bitten wir Sie, diese zum Termin mitzubringen.

Im Rahmen der Untersuchung wird ein Behandlungskonzept erstellt und, wenn notwendig, ein Operationstermin vergeben. Die Unterlagen hierzu werden Ihnen bereits in der Sprechstunde mitgegeben, so dass Sie zu Hause genügend Zeit haben, sich alles in Ruhe durchzulesen. Die stationäre Aufnahme erfolgt, in der Regel, am Tag vor der Operation.

Kontakt/Sprechstunde