Regelungen für Patienten und Besucher

Besuche im Florence-Nightingale-Krankenhaus sind bis auf Weiteres nicht gestattet.

Von diesem Besuchsverbot ausgenommen, sind werdende Väter, Besucher von sterbenden Patienten sowie Personen, die aus medizinischen oder sozialen Gründen ihre Angehörigen aufsuchen und eine entsprechende Bescheinigung durch unsere behandelnden Ärzte erhalten haben.

Dienstleister und Handwerker, die Babyfotografin, Kunden des Sanitätshauses Beuthel sowie der Klinikclown dürfen weiterhin das Florence-Nightingale-Krankenhaus betreten, sofern sie keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen.

Am Empfang erhalten Besucher einen Fragebogen zur Feststellung möglicher Krankheitssymptome, der an jedem Besuchstag wahrheitsgemäß ausgefüllt, unterschrieben und an das Empfangspersonal ausgehändigt werden muss.

 

Grundsätzliche Regelungen zur Infektionsvermeidung

  • Beim Betreten des Krankenhauses müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz anlegen. Sie erhalten diesen am Eingang.
  1. Als Patient legen Sie bitte den Mund-Nasen-Schutz an, wenn Sie ihr Zimmer verlassen. Eventuell werden Sie durch das Personal gebeten, bei Personenkontakt auch in Ihrem Zimmer einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  2. Als Besucher tragen Sie den Mund-Nasen-Schutz bitte während Ihres gesamten Aufenthalts im Krankenhaus. Bitte legen Sie den Mund-Nasen-Schutz auch im Patientenzimmer oder anderen Räumen, in denen Sie sich aufhalten nicht ab.
  • Bitte desinfizieren Sie sich nach dem Anlegen des Mund-Nasen-Schutzes die Hände. Ein Spender mit Händedesinfektionsmitteln steht u.a. am Eingang des Krankenhauses bereit. Bitte nutzen Sie diesen vor Eintritt und beim Verlassen des Krankenhauses. Auch in den Patientenzimmern finden Sie Händedesinfektionsmittelspender.
  • Ein Mindestabstand zwischen Personen von mindestens 1,50 Metern ist zwingend einzuhalten. Ausgenommen bei medizinischen und pflegerischen Maßnahmen durch das Fachpersonal.
  • Bitte halten Sie auch im Fahrstuhl einen Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Personen ein. Beachten Sie die Hinweisschilder.
  • Als Patient halten Sie sich während Ihres Aufenthaltes möglichst nur in Ihrem Zimmer bzw. auf der Station oder in dem Bereich auf, in den Sie einbestellt sind. Beachten Sie bitte unbedingt die Regelungen in den Wartebereichen.
  • Unsere Cafeteria und das Bistro in der Eingangshalle sind zurzeit geschlossen. Getränke und Süßigkeiten erhalten Sie an den Automaten im Bauteil D auf der Ebene 0.
  • Als Raucher nutzen Sie bitte nur den ausgewiesenen Raucherpavillon seitlich vom Krankenhauseingang. Halten Sie beim Rauchen unbedingt den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,50 Metern ein.