Nachrichten

15.11.2021

3.000 Geburt im Florence-Nightingale-Krankenhaus: Elinya ist ein Sonntagskind

Foto: Kaiserswerther Diakonie

Düsseldorf, 15. November 2021: Am gestrigen Sonntag hat Elinya um 16.39 Uhr im Florence-Nightingale-Krankenhaus in Düsseldorf das Licht der Welt erblickt. Ihre Eltern sind glücklich über die Geburt des gesunden Mädchens, das 54 cm groß und 3.280 g schwer ist.

Die Mutter des Sonntagskindes, Roya, ist die 3.000 Mutter, die in diesem Jahr ihr Baby in der Klinik für Geburtshilfe zur Welt gebracht hat. Oberärztin Dr. med. Hildegard Schneider, Patricia Meckenstock, pflegerische Abteilungsleitung und Hebamme Tracy Rielke gratulierten den stolzen Eltern mit einem Blumenstrauß.

 

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus ist dieses Jahr von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum dritten Mal als „Babyfreundlich“ ausgezeichnet worden. Denn es erfüllt die internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF und legt besonderen Wert auf Still- und Bindungsunterstützung. Zudem ist die Klinik für Geburtshilfe gemeinsam mit der Klinik für Kinderheilkunde als Perinatalzentrum Level I ausgezeichnet und bietet für Mutter und Kind in jeder Situation die bestmögliche geburtshilfliche und ärztliche Versorgung.