Nachrichten

30.07.2021

Dr. Ulrich Lüders als Vorsitzender des Konvents der Ev. Krankenhaus-Seelsorge im Rheinland bestätigt

Dr. Ulrich Lüders wurde als Vorsitzender des Konvents wiedergewählt. (Foto: KWD/Elschner)

Düsseldorf, 30. Juli 2021. Dr. Ulrich Lüders ist Krankenhausseelsorger am Florence-Nightingale-Krankenhaus und seit zwei Jahren Vorsitzender des Konvents der Ev. Krankenhaus-Seelsorge im Rheinland. Jetzt wurde er bei einer digital veranstalteten Tagung für die nächsten sechs Jahre als Vorsitzender des Konvents wiedergewählt.

Der Konvent der Ev. Krankenhaus-Seelsorge im Rheinland ist ein freiwilliger Berufsverband von mehr als 100 hauptamtlichen Krankenhaus-Seelsorgern, überwiegend Pfarrerinnen und Pfarrern der Ev. Kirche im Rheinland. Die Mitglieder sind von Emmerich bis Saarbrücken in Krankenhäusern, Kinderkliniken, Psychiatrien und Altenheimen tätig. Der Konvent tagt regelmäßig, bietet Fortbildungen, Tagungen, Literatur, aktuelle ethische Diskussionen und Informationen für Interessierte an.

Der Vorstand des Konvents ist für die nächsten sechs Jahre gewählt worden. Neben Dr. Lüders wurden Jens Schwabe-Baumeister aus Essen als stellvertretender Vorsitzender, Michaela Kuhlendahl aus Duisburg als Schatzmeisterin und Susanne Schneiders-Kuban aus Gladbach-Neuss, Simone Bakus aus Düsseldorf und Sabine Hölzer-Pöll aus Aachen in den Vorstand gewählt. 

Mehr Informationen:

Bericht zum Kovent

Seelsorge am Florence-Nightingale-Krankenhaus