Nachrichten

08.10.2021

Fortbildung für Ärzte: Was haben wir in den letzten 5 Jahren gelernt und was geändert?

Die Veranstaltung findet im Luise-Fliedner-Saal der Fliedner Fachhochschule statt. (Foto: Kaiserswerther Diakonie/Fliedner Fachhochschule Düsseldorf)

Düsseldorf, 8. Oktober 2021: Neuigkeiten in der Behandlung von Patienten mit kolorektalem Karzinom werden in der Fortbildung für Ärzte aufgezeigt, die am 1. Dezember 2021 um 19 Uhr in Düsseldorf stattfindet. Im attraktiven Luise-Fliedner-Saal im Neubau der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf bieten bieten Professor Dr. med. Christian Möbius, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Dr. med. Kerstin Lenski, Leiterin des Darmkrebszentrums, neue Erkenntnisse und die Möglichkeit zum fachlichen Austausch.

Neben der Vorstellung der Struktur des langjährig zertifizierten Zentrums und der Vorsorge-Koloskopie erläutern Ärzte aus Klinik und Praxis, wann die Endoskopie ambulant durchgeführt werden kann und in welchen Fällen eine stationäre Endoskopie zu empfehlen ist. Innovative Operationstechniken in der kolorektalen Chirurgie und die Immuntherapie bei kolorektalem Karzinom  im Stadium IV werden erläutert. Der abschließende Vortrag bietet einen Einblick in die Palliativmedizin im Interdisziplinären Darmkrebszentrum Düsseldorf-Kaiserswerth.

Das interdisziplinäre Team des Darmzentrums freut sich auf einen informativen Abend und eine rege Diskussion. Anmeldungen sind per Telefon oder E-Mail möglich. Es gilt die 3G-Regel. Das detaillierte Programm ist hier zu finden.