Nachrichten

30.10.2015

Info-Abend: Behandlungsmöglichkeiten bei Blasenschwäche

Oberärztin Dr. Anca Dizdar im Gespräch mit einer Patientin. (Foto: Frank Elschner)

Düsseldorf, 30. Oktober 2015. Viele Frauen haben Erfahrung mit Blasenschwäche, aber nur die wenigsten reden darüber. Dabei betrifft Blasenschwäche Frauen in jedem Alter.

Mit einer speziellen Sprechstunde und regelmäßigen Informationsveranstaltungen zum Thema Inkontinenz und Beckenbodenschwäche möchte das Interdisziplinäre Kontinenz- und Beckenbodenzentrum am Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie betroffene Frauen aufklären. Im nächsten kostenfreien Infoabend „Wenn die Blase tröpfelt und der Beckenboden schwächelt …“ am Donnerstag, den 5. November informiert Dr. Anca Dizdar, Oberärztin in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, über die Krankheitsbilder und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr bei den Kaiserswerther Seminaren im Fronberghaus an der Alten Landstraße 179 c in Düsseldorf statt.

Lageplan: Orientierung auf dem Gelände der Kaiserswerther Diakonie