Nachrichten

30.07.2020

Informationsvorträge zum Rauchfrei-Programm finden wieder statt

Die Infovorträge und der Gruppenkurs „Das Rauchfrei Programm“ gehen unter Einhaltung der aktuellen Schutzmaßnahmen wieder an den Start. (Foto: Bettina Engel-Albustin)

Düsseldorf, 30. Juli 2020. Nach der coronabedingten Pause finden die kostenfreien Informationsvorträge zum Rauchfrei-Programm wieder statt. Die beiden Rauchfrei-Trainerinnen Elke Keinath und Gudrun Korfmacher freuen sich jeden Montag von 15 bis 16 Uhr im Konferenz-raum in der Eingangshalle auf Interessenten, die dauerhaft das Rauchen aufgeben wollen und nach professioneller Unterstützung suchen.

Im Informationsvortrag werden das Rauchverhalten und Möglichkeiten der Tabakentwöhnung beleuchtet. Zur Entwöhnung empfehlen die beiden Trainerinnen die Teilnahme am Gruppenkurs „Das Rauchfrei Programm“, das sie mehrmals jährlich im Florence-Nightingale-Krankenhaus anbieten. Das  „Rauchfrei-Programm“ ist vom IFT Institut für Therapieforschung und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt worden. Es ist wissenschaftlich fundiert und bietet den Teilnehmenden professionelle Unterstützung.

„Mit dem Rauchfrei-Programm hören mehr als ein Drittel der Kursteilnehmer dauerhaft mit dem Rauchen auf. Das hat die wissenschaftliche Auswertung ergeben“, erläutert Elke Keinath. Das Programm umfasst insgesamt neun Stunden, die auf sechs Termine á 1,5 Stunden im Wochenabstand verteilt sind. „Auf diese Weise begleiten wir die Teilnehmer über einen längeren Zeitraum. Durch verschiedene Methoden ist der Kurs sehr lebendig und abwechslungsreich“, erklärt Gudrun Korfmacher. Voraussetzung für die Teilnahme am Rauchfrei-Programm ist der Besuch der Informationsveranstaltung, die jeden Montag von 15 bis 16 Uhr ebenfalls im Florence-Nightingale-Krankenhaus stattfindet.

Das nächste Rauchfrei-Programm startet am Mittwoch, 9. September 2020 von 16.30 bis 18 Uhr und wird an den folgenden fünf Mittwoch-Nachmittagen fortgesetzt.

Mehr Informationen:

Rauchfrei-Programm