Nachrichten

07.11.2019

Infoveranstaltung mit Fußchirurg Dr. Frank: Fehlstellungen und Erkrankungen der Füße und Sprunggelenke erfolgreich behandeln

Chefarzt Dr. med. Daniel Frank im Gespräch mit einem Patienten. (Foto: Bettina Engel-Albustin)

Düsseldorf, 7. November 2019. Gesunde Füße und Sprunggelenke bilden das Fundament des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates. Doch was ist, wenn sie schmerzen oder nicht wie gewohnt funktionieren? Was können Ursachen sein und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es, um wieder schmerzfrei gehen zu können? Antworten auf diese Fragen geben die Experten vom Zentrum für Fuß-und Sprunggelenkschirurgie am Florence-Nightingale-Krankenhaus bei der kostenfreien Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. November um 17 Uhr.

Ursachen für den Schmerzen im Fuß und Sprunggelenk können angeborene oder erworbene Erkrankungen oder Fehlstellungen der Füße sein, wie beispielsweise Ballen-, Hammer- oder Krallenzehen oder auch ein Verschleiß der Knorpelschichten in einem der vielen Gelenke. Der zertifizierte Fußchirurg Dr. med. Daniel Frank, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Handchirurgie und seine Kollegen stellen Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung vor. Im Anschluss an den Vortrag beantworten die Experten die Fragen der Teilnehmer.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 19. November um 17 Uhr im Konferenzraum in der Eingangshalle des Florence-Nightingale-Krankenhauses an der Kreuzbergstraße 79 in Düsseldorf-Kaiserswerth statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen:

Jährlich kommen etwa 1.200 Patientinnen und Patienten – darunter viele Kinder – zur Behandlung ihrer angeborenen und erworbenen Erkrankungen der Füße aus ganz Deutschland ins Florence-Nightingale-Krankenhaus. Die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Handchirurgie ist von ClarCert als Zentrum für Fuß-und Sprunggelenkschirurgie zertifiziert.