Nachrichten

06.12.2022

„Kuck mal, da ist der Nikolaus!“ - Höhenretter der Feuerwehr Düsseldorf sorgen für strahlende Kinderaugen

Tolle Nikolausaktion: Superhelden überraschten kleine Patient:innen in der Kinderklinik. (Foto: Katharina Bauch)

Düsseldorf, 6. Dezember 2022: Heute haben die Kinder der Kinderstation im Florence-Nightingale-Krankenhaus eine ganz besondere Überraschung erlebt: Nikolaus, Superman, Batman und Flash-Superheld seilten sich vom Dach in den Innenhof der Klinik ab und überreichten den erstaunten Kindern kleine Geschenke.

„Die Kinder waren ganz begeistert, ihre Helden zu treffen. Ein Junge war ganz traurig gewesen, dass er heute den Nikolaus im Kindergarten verpasst – und nun hat er ihn hier bei uns im Krankenhaus getroffen“, erzählt Agathe Krawczyk, pflegerische Abteilung der Kinderstation. Auf der Station werden kleine Patientinnen und Patienten der Klinik für Kinderheilkunde und der Klinik für Kinderchirurgie medizinisch und pflegerisch versorgt. Viele von ihnen sind am RS-Virus erkrankt, etliche an Magen-Darm-Infekten, Lungenerkrankungen, andere liegen wegen einer Blinddarm-Entzündung oder mit einem Bauchtrauma im Krankenhaus.

Dass die Kinder ihre Superhelden live erleben konnten, ist dem besonderen Einsatz der Höhenretter der Feuerwehr Düsseldorf zu verdanken. Im Vorfeld hatten die Spezialretter die Gebäude inspiziert und ohne Wissen der Kinder Anschlagpunkte und Abseilmöglichkeiten erkundet. Insgesamt 40 Feuerwehren aus dem gesamten Bundesgebiet, darunter Hamburg, Münster, Essen, Darmstadt sowie die Feuerwehr Ravensburg beteiligen sich diese Woche an der tollen Nikolausaktion.