Nachrichten

12.03.2020

Neuartiges Coronavirus: Anpassung der Besucherregelung im Florence-Nightingale-Krankenhaus

(Grafik: linie zwei Kommunikationsdesign)

Düsseldorf, 12. März 2020. Ab sofort gilt im Florence-Nightingale-Krankenhaus eine neue Besucherregelung: Patientinnen und Patienten sollen nur einmal am Tag von nur einer Person für maximal eine Stunde besucht werden. Diese Regelung gilt ab sofort und bis auf weiteres.

„Mit dieser Änderung der Besucherregelung wollen wir die Gefahr der Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV2) und damit eine weitere Ausbreitung vermindern, um unsere Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen“, erklärt Dr. med. Holger Stiller, Krankenhausdirektor und Vorstand der Kaiserswerther Diakonie.

Besucher mit Erkältungssymptomen wie Fieber, Husten, Schnupfen oder anderen Infektionserkrankungen dürfen keine Patienten besuchen oder an Veranstaltungen wie Kreißsaalführungen teilnehmen.