Nachrichten

28.07.2022

Starke Leistung! Teams des Florence-Nightingale-Krankenhauses trainieren für Benefiz-Regatta

Düsseldorf, 28. Juli 2022: Am Samstag, 13. August 2022 ist es endlich wieder so weit: Dann startet die 6. Benefiz-Ruderregatta im Düsseldorfer Medienhafen. Der Erlös kommt Projekten der Krebsgesellschaft NRW zugute. Natürlich ist auch das Florence-Nightingale-Krankenhaus wieder mit dabei – als Silber-Sponsor mit zwei Vierer-Teams aus der Onkologie und mit einem Unternehmensstand auf der Flaniermeile an Land. Bereits im Vorfeld wird fleißig für den großen Tag trainiert. 

In ihrem Boot „Die Onkozwerge für Florence“ legen sich Lena Borth, Dr. Beatrice Brücher, Marie Uzner und Maike Wilhelm zusammen in die Riemen. Kathrin Boesel ist ebenfalls dabei, weil sie am Renntag einspringt, falls jemand ausfallen sollte. Auch Steffen Brüshaber, Thomas Tayar, Katja Schweikert und Romina Saal lassen ihr gemeinsames Boot „Florence und die Onkozwerge“ zum Training zu Wasser.

Wegen des niedrigen Rheinpegels, findet das Training mindestens in dieser Woche auf dem Unterbacher See statt – zuletzt gestern unter einem malerischen Abendhimmel.

Am Regattatag wird es dann wieder bunt. Denn nicht nur die drei schnellsten Boote werden prämiert, eine Jury zeichnet auch das kreativste Team aus. Kostümierung, Motto-Boote und kreative Ideen sind ausdrücklich erwünscht. Welche Kostüme unsere beiden Teams tragen werden, wird natürlich noch nicht verraten.
Alle Mitarbeitenden der Kaiserswerther Diakonie sind mit Familien, Freundinnen, Freunden und Nachbarn herzlich eingeladen, am Regattatag in den Medienhafen zu kommen, zuzuschauen und natürlich kräftig anzufeuern!