Nachrichten

31.05.2021

Weltnichtrauchertag 2021: Endlich rauchfrei leben dank "Rauchfrei-Programm"

Gudrun Schill, zertifizierte Rauchfrei-Trainerin, bietet das Rauchfrei-Programm am Florence-Nightingale-Krankenhaus an. (Foto: Kaiserswerther Diakonie/B. Engel-Albustin)

Düsseldorf, 31. Mai 2021. „Qualmst du noch? Ich hör' auf!" lautet das deutsche Motto des diesjährigen Weltnichtrauchertags. Mit diesem Aktionstag macht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr auf den weltweiten Tabakkonsum und die durch Tabak verursachten Todes- und Krankheitsfälle aufmerksam. Um Raucherinnen und Raucher zu unterstützen, die dauerhaft rauchfrei leben wollen, bietet das Florence-Nightingale-Krankenhaus mehrmals jährlich das Rauchfrei-Programm an.

Der Gruppenkurs ist vom IFT Institut für Therapieforschung und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt worden. Er ist wissenschaftlich fundiert und bietet den Teilnehmenden professionelle Unterstützung. Bestandteil des Kurses ist der Besuch eines Informationsvortrags, der Rauchverhalten und Möglichkeiten der Tabakentwöhnung erläutert. Der Vortrag wird voraussichtlich ab Juli wieder montags von 15 bis 16 Uhr im Konferenzraum in der Eingangshalle angeboten. Der nächste Gruppenkurs „Das Rauchfrei Programm“ bestehend aus sechs Terminen startet am 18. August und wird von der zertifizierte Rauchfrei-Trainerin Gudrun Schill durchgeführt. Hier können Sie sich zu dem Gruppenkurs anmelden und erhalten alle Termine im Überblick.

Mehr Informationen: 

Aufbau des "Rauchfrei-Programms"