Nachrichten

29.11.2018

Adventskalender-Aktion in der Eingangshalle: 24 Momente zum Innehalten

Düsseldorf, 29. November 2018. Mit dem Adventskalender hält die Weihnachtsstimmung und Vorfreude Einzug in unser Zuhause. Dieses Gefühl bringt die Krankenhausseelsorge ab dem 1. Dezember in das Florence-Nightingale-Krankenhaus. Bei dem Adventskalender der etwas anderen Art wartet hinter jedem Türchen eine besondere Überraschung.

Für Patienten, Besucher und alle Mitarbeitenden der Kaiserswerther Diakonie öffnet sich jeden Tag um 11.30 Uhr zehn Minuten lang symbolisch ein Türchen eines großen Adventskalenders in der Eingangshalle. Dahinter verbirgt sich bis Heiligabend ein adventlicher Impuls: „Wir möchten mit einer kurzen Geschichte, einem Lied oder einer anderen kleinen Aktion, Menschen einladen, einen Moment innezuhalten und sich auf den Advent einzustimmen. Die Besucher werden sich aus dem jeweils aktuellen Türchen unseres überdimensionalen Adventskalenders den Text des Tages oder eine andere kleine Gabe mitnehmen können“, sagt Krankenhausseelsorger Dr. Ulrich Lüders.

Mehr Informationen:

Krankenhausseelsorge