Nachrichten

22.06.2018

„Kaiserswerther Mitteilungen“ präsentieren modernisiertes Florence-Nightingale-Krankenhaus

Das Magazin der Kaiserswerther Diakonie begleitet die früh geborene Arina und ihre Mutter auf der neuen Kinderintensivstation. (Coverfoto: Bettina Engel-Albustin)

Düsseldorf, 22. Juni 2018. „Raum für Gesundheit. Modernisiertes Krankenhaus bietet mehr“ ist das Titelthema der neuen Ausgabe der Kaiserswerther Mitteilungen. Das modernisierte Florence-Nightingale-Krankenhaus steht diesmal im Fokus: Die Leser erhalten exklusive Blicke hinter die Kulissen, spannende Geschichten und Neuigkeiten aus der Kaiserswerther Diakonie.

In  der Titelgeschichte geben fünf Mitarbeitende aus unterschiedlichen Bereichen des Krankenhauses einen Einblick, was die Patienten und Besucher auf den neu gestalteten Ebenen mit modernster medizinischer Ausstattung erwartet und, wie sich die Patientenversorgung verbessert hat.

Dr. med. Martin Berghäuser, Chefarzt der Klinik für Kinderheilkunde, und die stellvertretende pflegerische Abteilungsleitung, Sabine Belker-Tchurz, nehmen die Leser mit auf die neue Kinderintensivstation. Hier lernen sie die zu früh geborene Arina und ihre Mutter kennen, die dort die ersten Wochen verbrachten. Bei der Gestaltung der neuen Station wurde viel Wert auf eine freundliche Atmosphäre gelegt. So begrüßt direkt am Eingang ein heiteres, buntes Wimmelbild die Besucher. Wer hinter diesem besonderen Kunstwerk steht, erfahren die Leser in der Rubrik „Menschen“.

Diese und weitere spannende Berichte lesen Sie in der aktuellsten Ausgabe der Kaiserswerther Mitteilungen.

Kaiserswerther Mitteilungen – jetzt online durchblättern

Möchten Sie in Zukunft die Kaiserswerther Mitteilungen zweimal im Jahr kostenlos per Post bekommen? Dann schreiben Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Bestellung der Kaiserswerther Mitteilungen" an info(at)kaiserswerther-diakonie.de oder nutzen Sie ganz bequem unser Bestellformular.