Nachrichten

29.03.2018

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie hat einen neuen Chefarzt

PD Dr. med. Joachim Cordes ist Experte in der Behandlung affektiver Störungen und psychotischer Erkrankungen. (Foto: Bettina Engel-Albustin)

Düsseldorf, 29. März 2018. PD Dr. med. Joachim Cordes übernimmt am 1. April die Leitung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Florence-Nightingale-Krankenhaus. Er folgt auf Prof. Dr. med. Michael Schmidt-Degenhard, der am 31. März in den Ruhestand geht.

Der fachliche Schwerpunkt des neuen Chefarztes der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie liegt auf der Behandlung affektiver Störungen und psychotischer Erkrankungen. PD Dr. med. Joachim Cordes setzt auf Psychotherapie und bei der medikamentösen Behandlung auf Arzneimittelsicherheit: „Dieser patientenorientierte Ansatz stellt den einzelnen Menschen mit seinen individuellen Erfordernissen in den Mittelpunkt. Für eine wirksame und nachhaltige Genesung der in unserer Klinik behandelten Menschen bedarf es auch einer engen Kooperation mit dem niedergelassenen Kollegium.“

Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie war bislang am LRV-Klinikum Düsseldorf tätig und hat sich dort am Lehrstuhl Psychiatrie der Heinrich-Heine-Universität in der klinischen Forschung zu behandlungsrelevanten Fragestellungen einen Namen gemacht.

„Wir freuen uns, dass wir mit PD Dr. med. Joachim Cordes einen Chefarzt gefunden haben, der die hohe Qualität der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Kaiserswerther Diakonie weiterentwickelt und das Behandlungsspektrum erweitert. Künftig werden in Kaiserswerth auch das Psychotherapieverfahren Schematherapie sowie schonende biologische Verfahren wie die repetitive transkranielle Magnetstimulation (rTMS) angeboten“, kündigt Krankenhausdirektor Dr. med. Holger Stiller an.

PD Dr. med. Joachim Cordes wurde 1963 in Wuppertal geboren. Nach seiner Ausbildung und Arbeit als examinierter Krankenpfleger in Barmen und Göttingen studierte er an der Heinrich-Heine-Universität Humanmedizin. Seit dem Jahr 2000 war er als Oberarzt im LRV-Klinikum Düsseldorf in der Abteilung für Allgemeine Psychiatrie tätig.

Mehr Informationen:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Tagesklinik und psychiatrische Institutsambulanz