Nachrichten

06.03.2019

Knieverletzungen und, wie man sie vorbeugen kann: Gesundheitstipps von Chefarzt Dr. med. Frank

Dr. med. Daniel Frank erklärt im Patientengespräch die Behandlungsmöglichkeiten. (Foto: Frank Elschner)

Düsseldorf, 6. März 2019. Knieverletzungen oder -schmerzen hatte jeder schon mal: man stößt mit dem Knie irgendwo gegen oder zieht sich beim Sport eine Bänderüberdehnung zu. Im Interview mit dem Hochschulradio Düsseldorf informiert der Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie, über die häufigsten Verletzungsarten, wie diese behandelt werden und gibt Tipps, wie man Knieproblemen richtig vorbeugen kann.

Knie sind das größte Gelenk und leisten wichtige Arbeit, denn ohne sie könnten wir nicht stehen, gehen oder gar springen. Doch wie ist das Knie eigentlich aufgebaut und warum ist das Risiko von Verletzungen und Verschleißerscheinung so hoch? Antworten auf diese Fragen gab der Experte Dr. med. Daniel Frank in der Sendung „gesundfunk“  am Montag, den 5. März. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie erklärt kurz und knapp, wie die häufigsten Verletzungsarten behandelt werden. Außerdem sprach er mit der Redakteurin darüber, wie man Problemen richtig vorbeugen kann und was man beim Sport beachten sollte.

Die Sendung und das Interview mit Chefarzt Dr. med. Daniel Frank können Sie in der Mediathek nachhören.

Mehr Informationen:

Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

Düsseldorfer EndoProthetikZentrum

Sendung gesundfunk im Hochschulradio Düsseldorf