Nachrichten

08.01.2019

Neujahrsempfang Plastische Chirurgie: Fachveranstaltung zur Rekonstruktion, Ethik und Ästhetik

Düsseldorf, 09. Januar 2019. Die Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie lädt am Mittwoch, den 06. Februar 2019 mit dem Thema „Rekonstruktion, Ethik und Ästhetik“ zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ein. Im Fokus stehen unter anderem die Indikationsstellung bei operativen Eingriffen, neue Ansätze im Bereich der Körperwahrnehmungsstörungen sowie eine übergreifende Betrachtung von ethischen Aspekten.

Der interdisziplinäre Austausch findet mit den Ärztinnen und Ärzten sowie weiteren Experten am Florence-Nightingale-Krankenhaus statt. Chefärztin Prof. Dr. med. Jutta Liebau, die die Klinik seit 13 Jahren leitet, referiert über die ethischen Herausforderungen in der Plastischen Chirurgie. Über die Möglichkeiten der Patienteneinbindung in der Anästhesie berichtet Prof. Dr. med. Wolfgang Weyland, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Weitere Vorträge sind: Neue Ansätze zur Diagnostik und Therapie der Körperdysmorphen Störung vom Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. med. Joachim Cordes, sowie Krankenhausseelsorger Pfarrer Dr. Ulrich Lüders zum Thema Ethische Aspekte. Das vollständige Programm entnehmen Sie dem Einladungsflyer.

Die von der Ärztekammer zertifizierte Fortbildung findet von 18 bis 19.30 Uhr im Hotel MutterHaus an der Geschwister-Aufricht-Straße 1 in unmittelbarer Nähe des Florence-Nightingale-Krankenhauses statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.