#Krankenhaus #Psychiatrie #Unser Krankenhaus #Psychische Erkrankungen #Behandlung #Therapie #Services

Freiluftkunst im Klinikgarten

Gemeinsamer Genuss von Kunst als Chance zur Verbindung und dem Abbau von Vorbehalten

Das Werk "different colorfields with light and dark blue outlines in front of grey and blue backround" von Malte van de Water wird in der Ausstellung zu sehen sein.
14. Juli 2023

Kunstliebhaber können sich freuen: Ab 16. August wird es eine neue Kunstausstellung im weitläufigen Garten der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Florence-Nightingale-Krankenhaus geben. Gezeigt werden Banner mit Werken von drei Düsseldorfer Künstlern: Christiane Brandt, Malte van de Water und Bernard Lengerock. Zur Eröffnung am 16. August (Anmeldung bis 31. Juli) sind alle Interessierten herzlich eingeladen. 

Mit der Ausstellung der Bannerkunst wird der Klinikgarten wieder Teil des öffentlichen Raums. „Uns ist es wichtig, Kontakt zur Bevölkerung durch eine offene Tür herzustellen – mit gemeinsamem Genuss von Kunst als Chance zur Verbindung und dem Abbau von Vorbehalten“, erläutert Prof. Dr. med. Joachim Cordes das Ziel der Kunstausstellungen im weitläufigen Garten der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

Die Kunsttherapie ist in der Klinik ein fester Bestandteil des Therapieprogrammes, um die Genesung psychisch belasteter Personen zu unterstützen. „Kunst ermöglicht die Kommunikation und Verarbeitung von Gefühlen, Gedanken und Stimmungen“, so Prof. Cordes. Dabei wird der Garten als vitaler Lebensraum genutzt, der den Zugang zu Kunst und Kultur öffnet.

In der diesjährigen Ausstellung werden die Werke der Düsseldorfer Künstler:innen Christiane Brandt, Malte van de Water und Bernard Lengerock gezeigt. Die Eröffnungsveranstaltung mit begleitender Gitarrenmusik und Kulinarik findet am Mittwoch, 16. August 2023 statt. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis Ende Juli anmelden: www.florence-nightingale-krankenhaus.de/psy_freiluftkunst

Im Anschluss an die Eröffnung ist das Gartentor bis zum 31. Oktober täglich von 16 bis 17 Uhr geöffnet und lädt zur eigenständigen Besichtigung ein.

Wer tiefere Einblicke in die Kunstwerke sowie die Gesamtkomposition der Ausstellung gewinnen möchte, kann am Mittwoch, 20. September 2023 am geführten Rundgang mit den drei Künstler:innen teilnehmen. Wer dabei sein möchte, kann sich bis Anfang September anmelden: www.florence-nightingale-krankenhaus.de/psy_kunstrundgang