Operationen und Schmerzlinderung: Anästhesisten sind immer im Einsatz

Zahlreiche medizinische Eingriffe sind nur mit Hilfe einer Narkose möglich. Wir gewährleisten Ihre anästhesiologische Betreuung in acht Operationssälen und vielen anderen Bereichen unseres Krankenhauses – rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Pro Jahr betreut unsere Abteilung etwa 10.000 Patienten.

Vor der Operation beraten wir Sie in unserer Ambulanz über die geeigneten Narkoseverfahren. In Ruhe können Sie dort mit uns Ihre Bedürfnisse, Fragen und Sorgen klären. Bereits während der Narkoseführung achten wir darauf, die Wahrscheinlichkeit von Schmerzen, Übelkeit und Muskelzittern zu reduzieren. Die Schmerzen nach der Operation behandeln wir gemeinsam mit den operativen Abteilungen. Ihnen steht dabei unser spezieller Schmerzdienst zur Verfügung.

Nach ausgedehnten Eingriffen oder bei schweren Erkrankungen ist häufig die Behandlung auf der von uns geführten Operativen Intensivstation erforderlich. Unsere Ärztinnen und Ärzte besetzen ebenfalls regelmäßig einen Notarztwagen der Stadt Düsseldorf.

Besondere Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Betreuung von werdenden Müttern während der Geburt und die spezielle Anästhesie bei Kindern vom Neugeborenen bis zum jungen Erwachsenen.

Die anästhesiologische Begleitung durch Ihre Operation:

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Alle Veranstaltungen